Geschichte

Geschichte

Wenn man weiß, woher man kommt …

1998, Melkweg 48, Paderborn-Wewer  Ein kleines Bistro in Wewer wird eröffnet. Franz-Josef & Ulrike Brand sind mit Leib und Seele Gastgeber und erhalten bereits nach kurzer Zeit erste Catering-Anfragen.

2008  Das Unternehmen ist mittlerweile auf 20 Mitarbeiter gewachsen. Der Betrieb, damals noch Esslust, erhält den Zuschlag der Stadt Paderborn für die Gemeinschaftsverpflegung an allen Grund- und weiterführenden Schulen in städtischer Trägerschaft.

2009  Schließung des Bistros und Erweiterung des Firmensitzes: volle Konzentration auf das neue Kerngeschäft, das Catering. Die Erweiterung des Firmensitzes um einen Lagertrakt, größere Kühlfläche, Dessert- und Kalt-Küche wird vollzogen.

2012 Erneute Erweiterung am Stammsitz: Mit dem Umbau und der Erweiterung werden die Voraussetzungen für das in puncto Hygiene streng reglementierte „EU-Zertifikat Großküche“ geschaffen. Das Unternehmen erhält die große Auszeichnung wenig später.

2012/2013  Übernahme des VIP-Catering vom Bundesligisten SC Paderborn.

2015  Einstieg von Carolin, Stefan und Christian Brand. Mit den Kindern kommt Verstärkung in das Familienunternehmen. Carolin und Stefan Brand übernehmen Schlüsselpositionen im Unternehmen.

2016  Die Aufgaben vielfältiger denn je, wird das Unternehmen auf drei tragende Säulen gesetzt. Es entsteht die Brand Manufaktur für Speisen & Erlebnisse GmbH, die sich fortan auf das Event Catering für Privat- und Businesskunden konzentriert, sowie die Brand Event Location GmbH, Betreibergesellschaft von Gut Ringelsbruch und der neu geschaffenen Restaurantmarke „Von Köppen“. Die Brand Esslust GmbH bleibt bei ihrem Kerngeschäft, der Gemeinschaftsverpflegung.

brand-personen-komprimiert
Kontakt
Wird gesendet
Unsere Bankettmappe